Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum - Sport-Mikrofon
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.860 mal aufgerufen
 Regionalliga
Seiten 1 | 2 | 3
Palomino Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 58

11.08.2005 11:23
#31 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

1-0 gegen neumünster? du meinst die saison 03/04, oder? dat war aber leider nur ein mäßiges 1-1. ich war da und durfte das spiel "genießen"...

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

11.08.2005 13:13
#32 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

ja,saison 03/04.freitag abend,nms hätte das spiel gewinnen müssen.die waren deutlich besser.
1:1? dann hab ich mich getäuscht.das rückspiel war dann aber 1:0 für braun-weiss.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

11.08.2005 13:50
#33 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

für st.paulis letzten gegener kickers emden läuft es momentan nicht so richtig rund.

TuS Pewsum - BSV Kickers 4:3 n.E. (0:0)


TuS Pewsum:
Popp, Dörfel, Schill, Willms (86. Booken), Peters, Dielenschneider, T. Kahl, Kruse (68. Löschen), Timur (59. Eeten), Boekhoff, Gerdes

BSV Kickers:
Hoffmeister, Agac, Neunaber (90. Kniat), Gundelach, Meyer, Stahlberg, Glöden, Ewert, Siedschlag (90. Spahic), Cannizzaro (59. Unger), van Buskirk

Tore: Fehlanzeige!

Elfmeterschiessen:
0:1 Meyer, 1:1 Boekhoff, Kniat scheitert an Popp, 2:1 T. Kahl, 2:2 Glöden, 3:2 Löschen, 3:3 Stahlberg, 4:3 Dörfel, Spahic scheitert an Popp

Rote Karte: Agac (88.)

zum Vorbericht - alle Ergebnisse im NFV-Pokal


Sah kurz vor Schluss die rote Karte: Gürman Agac



Bitterer Pokalabend in Pewsum / TuS zieht ins Achtelfinale ein

Kniat und Spahic scheitern vom Elfmeterpunkt / Agac kassiert Platzverweis wegen Meckerns

Es braute sich etwas zusammen am Himmel über Pewsum. Und die dunklen Wolken standen sinnbildlich für die bescheidene Leistung des Regionalligaaufsteigers Kickers Emden an diesem Abend. Mit 3:4 nach Elfmeterschiessen unterlagen die Mannen von Trainer Marc Fascher beim TuS Pewsum und sind somit bereits in der ersten Runde des NFV-Pokals ausgeschieden. Nach 90 Minuten hatte es 0:0 gestanden. In einer kampfbetonten Partie besaß Kickers zwar Feldvorteile, diese optische Überlegenheit blieb jedoch ungenutzt. Unter den Augen von Wilhelmshaven-Coach Wolfgang Steinbach agierten die Pewsumer aus einer guten Deckung heraus mit viel Elan und Einsatzwillen und konnten dem Favoriten so mehr und mehr den Schneid abkaufen. Bereits nach fünf Minuten kam Andreas Gerdes frei vor dem Kickers-Tor zum Abschluss, Sven Hoffmeister vereitelte die Chance mit einer guten Parade. Es blieb die einzige echte Möglichkeit für die Gastgeber. In der Folgezeit erspielten sich die Emder dann einige gute Chancen. So landete eine Flanke von Manuel Meyer genau auf dem Kopf von Massimo Cannizzaro, der gut aufgelegte TuS-Torhüter Andre Popp parierte glänzend (22.). Wenige Minuten später probierte es erneut Cannizzaro mit einem Distanzschuss, dieser strich aber rechts am Tor vorbei. Auch ein Versuch von John van Buskirk verfehlte sein Ziel (34.). So ging es torlos in die Halbzeitpause. In Hälfte zwei bot sich den etwa 1000 Zuschauern bei gelegentlichen Regenschauern dann überwiegend das gleich Bild. Kickers mit mehr Ballbesitz, zwingende Chancen sprangen nicht heraus. Außer einem von Popp gehaltenen Meyer-Freistoß (63.) passierte nicht mehr viel. In den Schlussminuten wurde es dann jedoch hektisch. Nach einem Fehler der Pewsumer Hintermannschaft kam es im Strafraum zu einer unübersichtlichen Szene, die kein Emder Angreifer ausnutzen konnte. Anschließend prüfte Gürman Agac noch einmal Andre Popp mit einem Distanzschuss (87.), ehe sich Agac „verabschiedete“. Nach einem harmlosen Foul des Emders und dem daraus resultierenden Freistoß für Pewsum müssen harte Worte gefallen sein – Schiedsrichter Landwehr zögerte keine Sekunde und zeigte Agac die rote Karte (88.). Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit wechselte Marc Fascher dann im Hinblick auf das nahende Elfmeterschiessen Michèl Kniat und Jasmin Spahic ein – ohne jedoch den gewünschten Effekt zu erzielen, wie sich kurze Zeit später zeigen sollte. Nachdem sowohl Manuel Meyer für Kickers als auch Thilko Boekhoff für den TuS sicher verwandelten, zeichnete sich Andre Popp mit einem Klasse-Reflex aus und parierte so den Strafstoß von Michèl Kniat. Anschließend gaben sich die Schützen auf beiden Seiten keine Blöße. Beim Stande von 4:3 für Pewsum trat dann Jasmin Spahic zum letzten Emder Elfmeter an. Doch sein Schuss war zu unplatziert und daher leichte Beute für den gefeierten TuS-Keeper Popp, der seinem Team somit den Einzug ins Achtelfinale sicherte. Dort treffen die Krummhörner in der kommenden Woche auf den SV Wilhelmshaven und hoffen wieder auf ihren Torwart - und die dunklen Wolken am Pewsumer Abendhimmel.


Palomino Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 58

12.08.2005 10:33
#34 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

stimmt, pauli hatte glück, noch das 1-1 kurz vor schluß durch den elfer von mölzl zu machen...verdient war´s nicht.

aber das ist ja schnee von gestern und schon so lange her. morgen geht´s zur sache und lübeck hat auf der rückreise hoffentlich keinen grund, allzuviele tankstellen anzufahren

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

12.08.2005 12:10
#35 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

und lübeck hat auf der rückreise hoffentlich keinen grund, allzuviele tankstellen anzufahren

----

höchstens aus frust über eine deutliche klatsche.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

14.08.2005 12:51
#36 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

1:1 gegen lübeck.st.pauli bleibt zweiter,dicht gefolgt von holstein kiel,die nun auch schon 10 punkte auf ihrem konto haben.als nächstes geht es zu fortuna düsseldorf,die bisher alle 4 saisonspiele verloren haben.
und rentner albertz sah gegen köln II auch noch rot.

Palomino Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 58

15.08.2005 14:01
#37 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

vom papier her ´ne machbare aufgabe. das sollte pauli wuppen...aber irgendwie habe ich kein gutes gefühl. ich hoffe sehr, dass ich mich täusche und pauli nach dem nächsten match 13 punkte hat...

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

16.08.2005 12:15
#38 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

das gefühl habe ich auch,palomino.st.pauli war und ist dafür bekannt,punkte gegen vermeintlich schwächere teams abzugeben.hoffen tue ich natürlich auch auf einen weiteren "dreier".aber irgenwann muss ja auch bei fortuna düsseldorf mal der knoten platzen.

hoffentlich kriegt der medizinmann meggi rechtzeitig fit.ohne meggi lief gegen lübeck (nach seiner auswechslung) spielerisch nicht mehr viel zusammen.

sebaTUStian Offline

Forums-Oberliga


Beiträge: 201

20.08.2005 10:54
#39 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

aufsteigen? glaube ich nicht.der kader ist zu dünn besetzt.fällt meggle aus ist st.pauli nur noch die hälfte wert.
TUS FANS GEGEN TELEFONTERROR !!!

Palomino Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 58

22.08.2005 16:44
#40 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

aufsteigen? glaube ich nicht.der kader ist zu dünn besetzt.fällt meggle aus ist st.pauli nur noch die hälfte wert.

-----------------------

schlimm genug, wenn du hier in deiner unnachahmlichen weise irgendwelchen schwachsinn von dir gibst...aber nun fange bitte nicht auch noch an, dich über fussi auszulassen...davon hast du nun wirklich keine ahnung

meggle ist bei pauli sicherlich einer der wichtigsten spieler. war schon gegen lübeck zu sehen, was sein ausfall bedeutet. aber ohne ihn ist pauli nicht die hälfte wert. da gibt´s genug aus dem eben nicht so dünnen kader, die in die bresche springen können...aber davon verstehst du ja nichts

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

24.08.2005 10:19
#41 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

scheisse! 0:2 in düsseldorf verloren. in der tabelle von jena überholt worden und das erste mal verloren.
tja,irgendwann erwischt es halt jeden.aber ausgerechnet bei der bis dato punktlosen fortuna....
st.pauli soll ganz schwach gespielt haben.ob ihnen noch die 120 pokalminuten gegen burghausen in den knochen steckten? gegen oberhausen muss wieder ein "dreier" her.

Palomino Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 58

24.08.2005 11:27
#42 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

ja, das war wirklich bitter. ich hatte schon die tage vorher ein schlechtes gefühl. in essen hätten die jungs wahrscheinlich besser ausgesehen, aber beim punktlosen tabellenführer gewinnt man ja mal eben so im vorbeigehen...

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

29.08.2005 13:12
#43 RE:Wo landet St.Pauli? Antworten

@ palomino: 3:1 gegen rwo gewonnen. endlich mal ein sieg gegen ein vermeintlich schwächeres team.

jetzt gilt es die leistung in wuppertal zu bestätigen.dort sollte ein auswärtssieg drin sein,denn die heimbilanz vom wsv ist alles andere als berauschend. 3 spiele,1 remis,2 niederlagen,2:7 tore.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz