Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum - Sport-Mikrofon
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 3.919 mal aufgerufen
 Bezirksliga (Süd, Ost, Nord, West)
Seiten 1 | 2
RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

28.07.2005 10:25
Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

gibt es keine interessierten bezirksligisten in diesem forum,die lust haben über die blz-ost zu quatschen?

dann eröffne ich mal eine thread zur blz-ost.

meine favoriten in der staffel sind der oststeinbeker sv,msv hamburg,der absteiger willinghusener sc und der tsv reinbek.

mit dem abstieg sollten es die ht 1816,vorwärts/wacker II,wandsbek-jenfeld,der aufsteiger etsv hamburg und vielleicht sogar die tsg bergedorf zu tun bekommen.


dazu habe ich einen interessanten zeitungsartikel über die tsg bergedorf gefunden,den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

hoffnung nach dem großreinemachen

die fussballabteilung der tsg bergedorf steht vor einem totalen neuanfang

"die last ist jetzt auf viele schultern verteilt",unterstreicht der tsg-vorsitzende ulrich hafenstein

bergedorf - es ist wieder leben eingekehrt auf der marienburg.wenn co-trainer michael lemke ( coach özcan gülbey weilte im urlaub ) in diesen tagen die bezirksliga-fussballer der tsg bergedorf zum training bittet,
ist der kader beinahe immer vollständig vor ort.auf den plätzen der sportschule sachsenwald wird wieder konzentriert gearbeitet.hier,wo noch vor wenigen wochen maximal acht kicker zu den übungseinheiten des damaligen landesligisten kamen,kämpfen nun doppelt so viele um den sprung in die erste elf.der nach dem abstieg mühsam zusammengesuchte neue kader - nur vier spieler sind geblieben - scheint zusammenzupassen.daß es den verantwortlichen überhaupt gelang,neue kicker auf die marienburg zu locken,zeigt,daß im umfeld des clubs ein großreinemachen stattgefunden hat.
"ich freue mich über den neuanfang",ist ulrich hafenstein,1.vorsitzender der tsg und fussball-abteilungsleiter,erleichtert,daß die "flickarbeiten" der vergangenen wochen erfolg hatten.denn nach dem vergeblichen zittern um den klassenerhalt stand es kurzfristig in den sternen,ob die bergedorfer eine mannschaft für die bezirksliga melden können.schließlich gelang es dem neuen obmann,hakan karadiken,spieler zu verpflichten.
"die last ist jetzt auf viele schultern verteilt",unterstreicht hafenstein und kann sich dabei einen seitenhieb in richtung inter bergedorf nicht verkneifen.
die nun auch offiziell beendete fusion mit dem türkischen kulturverein,der 2003 mit der tsg-fussballabteilung verschmolz und jetzt zum gsk abgewandert ist,hinterläßt noch immer nachwehen.zum einen,weil das "teilweise beschämende verhalten von spielern,verantwortlichen und fans" (hafenstein) den ruf der tsg beschädigt hat; zum anderen,weil der abgang der gesamten inter-fraktion in der winterpause zum gsk den sicheren abstieg in die bezirksliga bedeutete.
ein weiters mal,so beteuert hafenstein,will sich der club von der marienburg nicht an einen so dominaten partner binden."wir versuchen einen sponsoren-pool aufzubauen.das ist die bessere lösung",meint der vereinsvorsitzende.
der neue weg hat zumindest einige namenhafte spieler angelockt.die größten hoffnungen liegen dabei mit burhan öztürk und erdal katik ( beide gsk bergdorf ) sowie daniel aydin und fatih koc ( beide vorwärts/wacker billstedt ) auf kickern,die im streit von ihren alten clubs schieden und auf der marienburg ebenfalls einen neuanfang wagen wollen.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

28.07.2005 11:11
#2 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

Moinsen, RitterSport
werd´ich auch mal meinen senf dazugeben:
neben den bereits genannten favoriten zähle ich auch geesthacht dazu, nach dem bericht über die tsg bergedorf vermute ich aber, daß die truppe auch vorne mitspielen kann, vorausgesetzt, die spieler finden schnell zu einer einheit zusammen.
wie schätzt du denn den aufsteiger schwarzenbek ein?

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

28.07.2005 11:27
#3 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

beim fc geestacht ist nun doch torjäger andre wengorra geglieben.nach wieder auftretenden rückenproblemnen sieht sich der 45 tore mann der letzten saison den hohen trainingsanforderungen bei bergedorf 85 nicht gewachsen.
das bleiben von wengorra ist für den fc geesthacht natürlich unbezahlbar.ansonsten kenne ich diese mannschaft aber nicht gut genug,um sie weiter beurteilen zu können.

schwarzenbek hat mich in den letzten testspielen sehr positiv überrascht.5:0 gegen nienstedten und 3:2 gegen ohe lässt ja ganz schön aufhorchen.von vielen wird schwarzenbek als abstiegskandidat gehandelt.ich tippe auf klassenerhalt.am ende wird es platz 12.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

03.08.2005 12:31
#4 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

keeper frank böse (ex-profi,u.a.fc st.pauli,vfb lübeck) wechselt vom bezirksligisten tsv reinbek zum oberligisten vfr neumünster.grund für den wechsel: persönliche gründe.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

08.08.2005 14:52
#5 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

die blz-ost startet schon am donnerstag in die saison.
der tsv wandsetal II trifft auf titelaspirant fc geesthacht.
anpfiff ist um 19:30 uhr auf dem sportplatz stephanstraße.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

12.08.2005 12:23
#6 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

der tsv wandsetal II trifft auf titelaspirant fc geesthacht.

----

das war nicht doll gestern abend.wenig konstruktives auf beiden seiten.
aber die saison hat ja grade erst begonnen und wenn sich die teams erstmal eingespielt haben
wird es auch besser werden.ansonsten hat wandsetal II gegen einen der titelaspiranten vernünftig bis ebenbürtig mitgehalten.leider lies die zuschauerzahl für einen saisonauftakt zu wünschen übrig.lediglich 70 zuschauer verloren sich auf der ehemaligen anlage von hinschenfelde.schade.

Hüttchenmonster Offline

Forums-Verbandsliga


Beiträge: 91

12.08.2005 13:32
#7 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

Das 0:0 hat mich auch Überrascht bin eigentlich von einem Sieg des FC Geesthacht
ausgegangen, aber wie du sagtest, die müssen sich wohl erst noch Einspielen.

Hola Amigo

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

15.08.2005 10:25
#8 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

der msv überrollt eisenbahn mit 9:1,oststeinbek siegt 3:1 bei bergedorf 85 II,reinbek schlägt landesligaabsteiger willinghusen mit 2:1 und die "zwote" vom sv börnsen fegt wandsbek/jenfeld mit 7:2 vom hamfeldredder.

der msv und oststeinbek haben sich mit siegen gleich gehörig zu wort gemeldet.auf den fc geesthacht wartet nach der nullnummer bei wandsetal II noch viel arbeit.aber das wird schon noch werden.

scvm2 Offline




Beiträge: 9

17.08.2005 14:03
#9 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

Ich bin mal eher auf die weitere Leistung von ETSV-Hamburg gespannt, wie sie das 1:9 wegstecken...


Hüttchenmonster Offline

Forums-Verbandsliga


Beiträge: 91

17.08.2005 14:48
#10 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

Also was ich von einer sicheren Quelle gehört habe, ist der Kessle beim
ETSV Hamburg schon jetzt ganz schön am brodeln.

Bin mal gespannt wie lange es dauert bis der Kessel explodiert
und Rolf Gerdau das Zepter in die Hand nimmt um nicht gleich
wieder abzusteigen. Ich halte Mexwell Phelbs durchaus für kompetent
genug um den ETSV Hamburg in der Bezirksliga zu etablieren. Er braucht
halt nur ein bisschen Zeit, die wird er aber beim ETSV Hamburg
nicht bekommen. Der ETSV Hamburg ist und bleib ein schwieriges Pflaster,
es haben doch dort schon einige Trainer versucht fußzufassen.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

18.08.2005 12:24
#11 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

habe kürzlich gehört,daß die eisenbahner mit maxwell phelps nicht klarkommen sollen und ein anderer coach im gespräch ist.vielleicht soagr ihr ex-trainer(namen vergessen).wie gesagt,habs auch nur von jemandem gehört,der es auch von jemandem gehört hat,usw

der einfluss von rolf gerdau ist aber wohl immer nich sehr groß,oder?
vermute auch mal,daß gerdau selbst wieder an der linie steht,wenn sich in den nächten wochen keine besserung einstellt.

Hüttchenmonster Offline

Forums-Verbandsliga


Beiträge: 91

18.08.2005 14:54
#12 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

Das mit Phelbs ist richtig, mal schauen was wird, ich kenne Ihn
persönlich, ist feiner Kerl und tut mir jetzt schon leid.

Der Einfluss von Rolf Gerdau ist immer noch groß,
ich sage das mal so: Gerdau ist "ETSV Hamburg".
Ist aber auch ein netter nur, wenn es um seinen Verein
versteht er "keinen" Spass.

scvm2 Offline




Beiträge: 9

18.08.2005 15:22
#13 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

Naja, mal sehen was wir da am Wochenende erreichen

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

18.08.2005 15:25
#14 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

der etsv tritt wohl so gut wie ohne sturm gegen den scvm II an,oder?

rene schleicher ist ja noch gesperrt.war das beim msv hh glatt rot oder gelb/rot für ihn? ansonsten ist das spiel der eisenbahner ja sehr auf schleicher zugeschnitten.meiner meinung nach zu sehr.aber das müssen die ja selbst wissen.

scvm2 Offline




Beiträge: 9

18.08.2005 16:00
#15 RE:Bezirksliga 2 (Ost) 2005/2006 Antworten

Neben Schleicher gibs da noch einen anderen, deren Name mir entfallen ist. Es war glatt Rot. Gibs ein Verfahren darf er Spielen. Sonst muss er einmal aussetzen. Kommt darauf an was der Schiedsrichter für einen Bericht schreibt....

Seiten 1 | 2
«« BZ Süd
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz