Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum - Sport-Mikrofon
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 840 mal aufgerufen
 Sport mit größeren oder kleineren oder gar keinen Bällen
RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

31.05.2005 16:49
Prellball in Tesperhude Antworten
als kontrast zum "fechten in wentorf" - thread,möchte ich euch nun in regelmäßigen abständen alles zur prellballabteilung vom vfl grünhof-tesperhude mitteilen. hier ein auszug einer umfangreichen aktivitäten der prellballer: Es ist bereits zur Tradition geworden – zum dritten Mal in Folge organisierten Brigitte und Heino Schulz für uns Prellballer und Ehefrauen einen Ausflug ins „Grüne“ oder besser gesagt ins „Trübe“, denn das Wetter spielte dieses mal nicht mit. Gegen 13.30 Uhr trafen wir uns nach einer gemeinsamen Busfahrt bei Familie Schulz in Lauenburg. Unter ihrem Carport und wurden wir mit heißem Tee und Glühwein herzlich empfangen. Dann marschierten wir los Richtung Lanzer See. Die Route führte auf guten Wegen sprichwörtlich durch Wald und Flur und entlang am Elbe-Lübeck-Kanal und endete nach ca. 6 Kilometern im Gasthaus „Lanzer See“. Da es während unseres Spazierganges zunehmend regnete, konnten wir diesen Ausflug nicht so richtig genießen. Um so mehr genossen wir die warmen Getränke und den Kuchen im Gasthaus. Da es zwischenzeitlich draußen dunkel war und der Regen sich beharrlich zeigte, beschlossen Brigitte und Heino uns zurück zu sich nach Hause zu fahren und hatten organisatorisch alles „im Griff“. Bei Schulz’s zu Hause erwartete uns ein mollig warmer Kamin und eine heiße Suppe, die durch ihre Schärfe zusätzlich durchwärmte. Ein paar gemütliche Stunden verbrachten wir dort miteinander und durften dann auch noch die von Brigitte selbstgebastelte Tischdekoration mitnehmen als wir den Heimweg antraten. Es war wieder einmal alles sehr nett, und Brigitte und Heino versprachen, auch im nächsten Jahr wieder „etwas auf die Beine zu stellen.“ Natürlich wieder am 1. Advent.

Der Wentorfer Offline

Forums-Kreisliga


Beiträge: 41

31.05.2005 18:21
#2 RE:Prellball in Tesperhude Antworten
Das erste Fecht-Training der Anfängergruppe findet am Montag, den 27.06.2005 von 17:00 - 18:30 Uhr in der Gymnastikhalle des Walddörfer Gymnasiums statt. Die Trainingszeiten sind Montag 17:00-18:30 und Mittwoch 17:30-19:00 Uhr. Einfach ganz normales Sportzeug mitbringen und sofort mitmachen. [smile]

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

01.06.2005 08:30
#3 RE:Prellball in Tesperhude Antworten
sorry, wentorfer, aber warum postest du deine fechtbeiträge nicht in dem dafür extra von dir selbst angelegtem thread? mit prellball hat fechten nämlich recht wenig gemeinsam und zudem fängst du an auf den spuren eines menschen zu wandeln, den wir hier alle sehr zu "schätzen" gelernt haben.

Der Wentorfer Offline

Forums-Kreisliga


Beiträge: 41

01.06.2005 10:58
#4 RE:Prellball in Tesperhude Antworten
Entschuldigung. Das war nicht mit Absicht. Das sollte auch in den anderen Thread rein. Wie kann ich das wieder gutmachen? Aber mit diesem Sebastian will ich nix zu tun haben. Der behauptet ( ohne mich zu kennen ) ich sei Schwul. Dabei hab ich überhaupt keine bösen Absichten.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

01.06.2005 12:11
#5 RE:Prellball in Tesperhude Antworten
Das ist ja schön und gut. Aber ich glaube keiner der hier anwesenden interessiert sich hier auch nur im entferntesten für Fechten.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

01.06.2005 12:39
#6 RE:Prellball in Tesperhude Antworten
lass ihn doch, hauptsache er benutzt in zukunft den richtigen thread

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

01.07.2005 14:01
#7 RE:Prellball in Tesperhude Antworten
mal wieder was zum thema prellball in tesperhude: Und Sie prellen weiter 04.02.2003 Die Prellballsparte des VfL Grünhof-Tesperhude begann das Jahr 2003 gleich wieder einmal mit der Ausrichtung eines Turniers. Zu Samstag, dem 01.02.03 luden sich die Prellballer die befreundeten Mannschaften aus Hamburg-Osdorf, Scharmbek und Tespe ein, um sich in ihrem Lieblingssport zu messen. Auch die Freiwillige Feuerwehr Grünhof-Tesperhude war mit einer Mannschaft dabei. Es war ein kleines Turnier, wo Jeder gegen Jeden spielte, und wo erfreulicherweise auch einige Nachwuchsspieler aus Tespe mit den "Alten Hasen" zusammen harmonische Auftritte hatten. Es war auch dieses Jahr wieder die entspannte freundschaftliche Atmosphäre und das Engagement der Ehefrauen der Grünhofer Prellballer, das alle Akteure nach dem Turnier lobten. Zu dem umfangreichen Kuchenbuffet und den belegten Brötchen, was ganz unter Frauenverwaltung stand, konnten die Prellballer diesmal Anke Dreeßen dafür gewinnen, die Spielleitung zu übernehmen. Somit konnten sich alle Prellballer auf die Spiele konzentrieren. Und diese standen bei dem Wettkampf der sechs Mannschaften auch im Mittelpunkt des Nachmittags. Die Mannschaft VfL Grünhof-Tesperhude I konnte dabei den 1. Platz für sich entscheiden. Den Platz 2 erkämpfte sich der MTV Scharmbek und auf dem 3. Platz kamen die Prellballer der Turnerschaft von 1910 aus Hamburg-Osdorf. Pokale gab es diesmal nicht, sondern Sachpreise für jeden Mitspieler. So konnten sich die Spieler der ersten beiden Mannschaften über kleine Präsentkörbe freuen. Für die Spieler der letzten Mannschaft hatte der Prellballobmann Werner Albe ein Skatspiel, dekoriert mit einem "Kleinen Feigling", vorgesehen. Dieses sollte mit dem spaßigen Hinweis übergeben werden: "Falls Ihr mal ein anderes Spiel ausprobieren möchtet". Dass Werner Albe sich u.a. diesen Preis nun selbst übergeben musste (VfL Grünhof-Tesperhude II Platz 6) wurde natürlich mit Humor getragen. Es war ein schöner Nachmittag und alle waren zufrieden.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz