Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum - Sport-Mikrofon
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 4.895 mal aufgerufen
 Regionalliga
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

24.04.2005 18:37
#31 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

da hast du wohl recht.nächste saison wollen sie ja oben angreifen.ich frage mich bloß wie sie das anstellen wollen.der verein ist mega-klamm und neue spieler sind nicht in sicht.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

24.04.2005 18:46
#32 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

da bin ich ganz deiner Meinung, Trainer Bergmann ist für mich ein eher unbeschriebens Blatt, daher weiß ich nicht, wie man seine Arbeit beurteilen soll.
Zur neuen Saison kann man wohl nur anmerken: " die Hoffnung stirbt zuletzt".

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

24.04.2005 19:38
#33 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

von insulaner am 24.04.2005 18:20
die Saison ist gelaufen, da reisst sich keiner mehr den Hintern auf.
-----------------------

Wäre ich ein einfacher Arbeiter, der nur einen Bruchteil dessen verdient was so ein Fussballprofi erhält,
mit so einer Einstellung, dann wäre ich wohl fristlos entlassen.

Normalerweise müsste man den treuen Fans das Geld für die teure Auswärtsreise erstatten und den Spielern vom Lohn abziehen, damit die merken, dass die Saison 34 Spieltage hat.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

24.04.2005 19:53
#34 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Wohl war Herr Welna
aber leider entlässt man bei mangelnden Leistungen lieber den Trainer, als einige Spieler.
Als einfacher Arbeiter und Angestellter kann man sich diese Einstellung nicht erlauben, da muß man immer Höchstleistungen bringen.
Was den Lohnabzug angeht, nur die Erstattung der Eintrittsgelder ist doch keine Strafe, wie wär es stattdessen mit der Streichung von einem oder mehreren Monatsgehältern?
Und wann werden endlich die unsäglichen Auflaufprämien abgeschafft? Wir müssen auch erst ordentliche Arbeit abliefern, bevor wir dafür entlohnt werden ( es sei denn man ist Beamter).
Das größte Problem in den Regionalligen scheint mir, daß sich dort zu viele abgehalfterte Ex- Bundesligaspieler finden, die hier nochmal abkassieren, ohne sich besonders dafür anstrengen zu müssen.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

24.04.2005 21:17
#35 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Naja, ich denke, dass ist aber Sache der Vereine, wie Sie damit umgehen.Wenn Sie Geld zum Fenster rausschmeissen, bitte.
Aber leider ist es ja ein ungeschriebenes Gesetz, wenn man Einzelspieler kritisiert.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

25.04.2005 11:19
#36 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Klar ist das Sache der Vereine, aber man sollte das zumindest mal angeregt haben.
Zu " Wenn Sie Geld zum Fenster rausschmeissen, bitte.": Genau durch diese Einstellung geraten so viele Vereine in eine wirtschaftliche Situation, die dann gerade in den Amateurligen zum Rückzug der Sponsoren führt.
Natürlich betrifft Kritik häufig Einzelspieler, denn das eine Mannschaft kollektiv und bewusst schlecht spielt, ist doch wohl eher die Ausnahme. Ich bin halt der Meinung, daß die von mir erwähnte Gruppe von Spielern härter rangenommen werden oder aber die Konsequenzen gezogen werden müssen ( fristlose Kündigung).
In der Bundesliga gibt es ja Einzelfälle, wo dies so gehandhabt wird ( ob das im Falle M.Pletsch berechtigt war, bleibt dahingestellt).
Mir wär es jedenfalls lieber, wenn die Vereine junge Talente verpflichten, statt diese elenden " Abzocker".

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

25.04.2005 12:54
#37 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

@Insulaner:

Ich bin ganz deiner Meinung.
Aber ich wollte ja auch mal die Ohnmacht der Fans mal verdeutlichen, die mit Protesten leider nix bewegen können.
Bestes Beispiel, warum Fans nicht gehört werden ist ja, wie bei der WM vorgegangen wird.
Am besten keine Stimmung, ruhiges sittliches Verhalten, wie beim Tennis.Aufrührer werden gleich entfernt.

FUSSBALL IST ZUR LOBBY OHNE FANS GEWORDEN.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

25.04.2005 15:26
#38 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Was für ein Wunder, wenn man sich so ansieht, was für Herren in der FIFA das Sagen haben. Der Altersschnitt ist ja ähnlich hoch, wie im Vatikan
Aber im Ernst: hast schon recht, nur besteht da doch die Gefahr, daß man so den Chaoten erst recht ein Feld für deren irre Aktionen bereitet. Beckenbauer´s Aussagen hinsichtlich der Sicherheit halte ich für bedenklich und sehr blauäugig.
Das ruhige, sittliche Verhalten versucht man ja schon an den Spielern zu exerzieren ( gelbe Karten für Trikots ausziehen, den Fans beim Jubeln zu nahe kommen u.s.w.).
FUSSBALL IST DIE LOBBY EINIGER ALTER FIFA- UND UEFA- ZAUSEL

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

26.04.2005 10:42
#39 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Und genau das sind die Gründe, warum ich lieber zum Amateuerfussball gehe.
Deutlich geringere Eintrittspreise, man sieht auch geile Spiele, man hat zur Mannschaft mehr Kontakt.usw
Ich glaube wohl kaum, dass man in der Aol Arena neben Thomas Doll stehen kann.

Und trotzdem interessieren sich immer mehr Leute für den Komerz Scheiss.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

26.04.2005 11:52
#40 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

"Ich glaube wohl kaum, dass man in der Aol Arena neben Thomas Doll stehen kann."
----
Es sei denn, man hat bei Sportbild gewonnen

Aber die fehlende Nähe zu den Fans hat ja beim HSV schon Tradition. Deswegen sind ja damals auch viele zum FC St. Pauli übergelaufen, da ist wenigstens geile Stimmung und der Akademiker unterhält sich ungezwungen mit dem Bewohner der Hafenstraße, ohne das es Zoff gibt.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

26.04.2005 17:27
#41 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Das problem wird aber auch sein, soweit St.Pauli irgendwann mal wieder Bundesliga spielt, ziehen die sooft es geht wieder in die Aol Areana.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

26.04.2005 18:17
#42 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Wenn es soweit ist, braucht man ja das neue Stadion nicht mehr, also kann man das nicht vorhandene Geld besser gleich anders investieren

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

28.04.2005 12:41
#43 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Ja stimmt.
Fussballer als solche brauchen ja viel Kohle.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

28.04.2005 13:01
#44 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Das problem wird aber auch sein, soweit St.Pauli irgendwann mal wieder Bundesliga spielt, ziehen die sooft es geht wieder in die Aol Areana.

----

das stimmt doch gar nicht.st.pauli ist damals in der saison 97/98 nur 3x ins volksparkstadion umgezogen.
und zwar gegen bayern,gegen dortmund und gegen den hsv.alle anderen 14 heimspiele wurden am millerntor ausgetragen.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

28.04.2005 13:12
#45 RE:FC St.Pauli - hsv(a) Antworten

Deswegen sind ja damals auch viele zum FC St. Pauli übergelaufen, da ist wenigstens geile Stimmung und der Akademiker unterhält sich ungezwungen mit dem Bewohner der Hafenstraße, ohne das es Zoff gibt.


----

das ist aber schon sehr lange her.nach dem aufstieg in die 1.bundesliga 87/88 sind einige hsv'er ans millerntor gewechselt,da st.pauli grade ziemlich angesagt war und größeren reiz ausübte,als die biederen stellinger.zu dieser zeit war der besucherzuspruch beim hsv ja auch nicht sonderlich hoch.und st.pauli spielte in einem regelmäßig ausverkauftem kleinen stadion regelmäßig vor 20000 zuschauern.die ganze sache mit "punk unterhält sich mich akademiker" ist so etwas von klischeebelastet.grausam!das ist genau so eine erfindung der medien,wie die das es bei st.pauli keine randale gibt und zum hsv nur hooligans und faschos gehen.st.pauli hat sicherlich eine besondere szene.man beachte nur einmal die treue der fans.aber das st.pauli eine insel des friedens ist,so wie die medien es meist versuchen den leuten zuverkaufen,ist es bei weitem nicht.ich habe bei st.pauli so oft leute gesehen die sich gehauen haben.sei es bei heimspielen,oder auswärts.also alles ist bei st.pauli auch nicht rosig.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz