Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum - Sport-Mikrofon
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 3.140 mal aufgerufen
 Landesligen (Hammonia & Hansa)
Seiten 1 | 2 | 3
Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

20.03.2005 17:27
Ritters Raubzüge Antworten

Und wieder ist eine Hürde in Sachen Aufstieg genommen.
2-1 auswärts bei Bramfeld gewonnen, was will man mehr?

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

20.03.2005 19:52
#2 RE:Ritters Raubzüge Antworten

die erste halbzeit fand ich völlig langweilig.aber die zweite hälfte war von beiden teams nicht schlecht,st.georg-horn war dann allerdings die bessere mannschaft.schümann hatte übrigens ganz stark gehalten.bramfeld hatte drei-vier richtig dicke chancen.war das 2:1 von ceylan eigentlich abseits?bin der meinung,dass zapel und ceylan klar im abseits standen.
ICH BIN NICHT DER GÄRTNER!
WIE OFT SOLL ICH DAS EUCH NOCH SAGEN????

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

09.04.2005 17:22
#3 RE:Ritters Raubzüge Antworten

Lohbrügge-FC St.Georg/Horn 1-3
ORDENTLICHE LEISTUNG.

Musste mal gesagt werden.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

10.04.2005 17:52
#4 RE:Ritters Raubzüge Antworten

sechzig minuten hatte st.georg-horn ganz stark gespielt.lohbrügge hatte bis auf den pfostenschuss in der ersten minute gar keine tormöglichkeiten gehabt.die letzte halbe stunde musste dann aber nochmal gezittert werden,als das 1:2 wie aus heiterem himmel für den vfl fiel.das tor hatte lohbrügge nochmal aufgebaut und zurück ins spiel gebracht.zum glück gelang den rittern durch gökhan cihan das entscheidende 3:1 siegtor.

jetzt noch einen dreier gegen den scvm und wir haben alle konkurenten auf großer distanz.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

10.04.2005 19:09
#5 RE:Ritters Raubzüge Antworten

Ich muss ganz ehrlich eingestehen:
Diese saison gefällt mir besser als die davorige.
Klar natürlich fehlt die Spannung, aber so ist der Aufstieg in greifbare Nähe gerückt und man muss, aller Voraussicht nach, nicht bis zum letzten Spieltag zittern um es dann doch nicht zu schaffen.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

16.04.2005 09:57
#6 RE:Ritters Raubzüge Antworten

Mit diesem Ergebnis von 2-7 ging es endlich nach Hause.Mit Beginn der Partie jedoch begann eine Furchterregende Leidenszeit für alle Freunde des gepflegten Ritter Fußballs. Was sich im laufe der 90 Minuten abspielen sollte, erlebt man mit Sicherheit nicht oft.
Keine Ordnung mehr, keine Laufbereitschaft mehr, nichts was die ritterliche Garde noch im Spiel bei Lohbrügge phasenweise gut aussehen lies war vorhanden. Und so kam es wie es kommen musste. Nachdem die Horner Deckung den Ball nicht aus der Gefahrenzone befördern konnte, musste Schümann das erste Mal hinter sich greifen. Das ging dann das ganze Spiel so weiter.Rumms, das hat gesessen. Nur noch 0-3 zur Pause gegen eine eigentlich durchschnittlich spielende Marchländer, denen die Angst hier noch den Ausgleich zu kassieren oder sogar das Spiel noch zu verlieren anzumerken war.[image]http://img.homepagemodules.de/grin.gif[/image]. Kurz vor Schluss schwächten sich die Gastgeber auch noch selber.
Einer der Abwehrritter( ich glaube Geier wars )Konnte nicht an sich und zog mit Absicht die Notbremse.
Der Schiri zweifelte keinen Moment und nestelte den roten Karton aus einem seiner Täschchen. Doch mit dieser roten Karte war noch nicht Ende. Das Spiel ging schlechter weiter denn je.
Doch wenn der geneigte Horn/St.Georg Fan nun meint, damit wäre die ritterliche Garde durch gewesen, der wird nun eines bessern belehrt. Danach wogte das Spiel
Der Schiri war nur noch in einer Situation aktiv, nämlich als er das grausame Gekicke abpfiff.

Die Erleichterung bei den aktiven und den Fans zu spüren. In der zweiten Halbzeit schlecht gespielt und doch das Ergebnis über die Runden gebracht bzw. verschlechtert so das es doch im Widerholungsfall noch ein verkrachtes
Ende der Saison geben wird, nämlich wenn der Aufstieg durch solche Aktionen versemmelt wird.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

16.04.2005 13:09
#7 RE:Ritters Raubzüge Antworten

dieses spiel war eine einzge frechheit gewesen.ein verarschung dem zahlenden publikum gegenüber.diese mehr als beschämende darbietung der "ritter" war die dritte arbeitsverweigerung in dieser saison,bzw in den letzten wochen.
erst das 0:0 gegen tus hamburg,dann das 0:0 gegen willinghusen und nun das 2:7 gegen den scvm.ein hochgradige verarschung war das.die feinen herren scheinen sich auf dem punktevorsprung alle zwei wochen auszuruhen.getraue dem frafwürdigen motto,"warum soll ich mich bewegen,wenn wir eh schon fast durch sind"? damit verspielen sie hoffentlich viel kredit bei ihrem publikum.zum kommenden heimspiel dürfte eigentlich gar keiner mehr zum zugucken kommen,man weiß ja schon wie das ablaufen wird.nächsten samstag bei europa geben sie wieder gas,spielen den gegner in grund und boden,um dann abzuwarten was lohbrügge und marschlande machen.sollten die punkte lassen,kann man beim folgenden heimspiel ja wieder mit 5% einsatz "spielen".man hat ja genug vorsprung.ich finde die einstellung zum kotzen und habe keine lust weitere "spiele" dieser mannschaft zu gucken.jedenfalls nicht,wenn sie meinen ihr publikum weiter veralbern zu müssen.dann gehe ich freitags lieber zu wandsetal,oder zum msv hamburg.


Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

14.05.2005 17:53
#8 RE:Ritters Raubzüge Antworten

3-1 in Börnsen gewonnen.
Das tat nach zuletzt vielen Punktverlusten (2 Punkte aus 3 Spielen ) mal wieder gut.
Tolle Einstellung und 3 Zapeltore.
Ich frag mich immer noch, wie Börnsen in Marschlande 5-1 gewonnen hat.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

16.05.2005 21:52
#9 RE:Ritters Raubzüge Antworten

NIE MEHR LANDESLIGA NIE MEHR NIE MEHR
LALALALA AUFSTIEG

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

16.05.2005 22:19
#10 RE:Ritters Raubzüge Antworten

Glückwunsch an die Ritter von der Insel, hier wird hoffentlich nur noch bis Mittwoch abend gezittert, wenn GW Eimsbüttel bei Musa Federn lässt

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

16.05.2005 23:59
#11 RE:Ritters Raubzüge Antworten

Unter uns:
Laut Tabellen brauchen wir noch einen Punkt gegenüber Marschlande, da die ein Spiel weniger haben.Lohbrügge ist aus den Rennen.
Aber das ist ein Selbstgänger.



RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

17.05.2005 07:19
#12 RE:Ritters Raubzüge Antworten

Laut Tabellen brauchen wir noch einen Punkt gegenüber Marschlande, da die ein Spiel weniger haben.

----

laut spomi hat bramfeld ein spiel weniger.marschlande hat auch 31 games absolviert.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

17.05.2005 09:09
#13 RE:Ritters Raubzüge Antworten

Egal, denn wir steigen auf.

@EckeTor:

Danke nochmal für das Bier.
Schalalala.....

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

17.05.2005 11:10
#14 RE:Ritters Raubzüge Antworten

marschlande hat auch 31 games absolviert.
=========================================
das stimmt zwar, aber da ist das spiel gegen gsk mit drin und da laufen noch proteste gegen den verbandsentscheid, daher hat sportnord die vorläufige wertung noch nicht berücksichtigt. Also holt euch zur sicherheit noch den nötigen punkt und fertig

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

17.05.2005 11:24
#15 RE:Ritters Raubzüge Antworten

Spätesten am letzten Spieltag gegen den Absteiger Rahlstedt....

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz