Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum - Sport-Mikrofon
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.755 mal aufgerufen
 Sport mit größeren oder kleineren oder gar keinen Bällen
Seiten 1 | 2
Der Wentorfer Offline

Forums-Kreisliga


Beiträge: 41

19.05.2005 09:08
#16 RE:Fechten in Wentorf Antworten
"Aus den Händen der Bochumer Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz und der Stifterin erhielt Anna Dünhölter vom Fecht und Sport Club Bochum den mit 1.000 € dotierten Hannelore-Wilhelm-Preis zur Förderung der Ehrenamtlichkeit in der Bochumer Kinder- und Jugendarbeit Der in diesem Jahr bereits zum 6. mal verliehene Hannelore-Wilhelm-Preis wurde am Tag des Ehrenamtes Sonntag, den 5. Dezember 2004, im Matthäus-Gemeindehaus in Bochum-Weitmar durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Bochum Frau Dr. Ottilie Scholz an Anna Dünhölter vom Fecht und Sport Club Bochum 2000 e. V. überreicht. Hannelore Wilhelm, ehemalige Lehrerin aus Bochum-Weitmar, unterstrich in Ihrer Widmung, dass sie mit diesem Preis zur Förderung der Ehrenamtlichkeit in der Bochumer Kinder- und Jugendarbeit dem Ehrenamt die Aufmerksamkeit zukommen lassen wolle, die sie während ihres eigenen jahrzehntelangen ehrenamtlichen Engagements für Jugendliche – z. B. im Bochumer Kinder und Jugendring, der auch die jährliche Preisvergabe betreut und begleitet – in der Öffentlichkeit vermisst hat. Die Preisträgerin Anna Dünhölter freute sich sehr, dass ihr stellvertretend für alle in der Sportjugend Bochum tätigen Ehrenamtler die mit dem Hannelore-Wilhem-Preis in der Bochumer Öffentlichkeit verbundene Anerkennung zu teil wird, kann sie doch die damit verbundene Aufmerksamkeit auf den Jugendsport in Bochum im Allgemeinen und die Randsportart Fechten im Besonderen lenken. In Ihrer Laudatio nach der Preisverleihung durch die Stifterin selbst hob die Oberbürgermeisterin der Stadt Bochum, Frau Dr. Ottilie Scholz, aus den zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten und Jugendaktionen der Preisträgerin die rundum gelungene Ausrichtung der Fechtwettbewerbe der Ruhrolympiade in Bochum im Jahr 2002 hervor, bei der Anna Dünhölter „nebenbei“ als selbst noch aktive Sportlerin im Damenflorett den Sieg für die Bochumer Sportjugend erringen konnte. Besondere Erwähnung fand auch, dass Anna Dünhölter bereits mit 17 Jahren das Amt der Jugendfachschaftsleiterin Fechten bei der Bochumer Sportjugend übernahm und ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten wie beispielsweise Jugendwartin und Jugendtrainerin beim FSC Bochum sowie Kampfrichterin und Aktivensprecherin des Rheinischen Fechter-Bundes trotz Studium weiterhin voll ausübt. Im Rahmenprogramm der Preisverleihung präsentierte unter der Leitung von Anja Fischedick eine von ihr mit der Preisträgerin gemeinsam trainierte Jugendgruppe des FSC Bochum eine Fechtvorführung. Weitere Infos unter: FSCBochum.de"

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

19.05.2005 10:01
#17 RE:Fechten in Wentorf Antworten
zumindest kann man nicht abstreiten, daß fechter immer hieb- und stichfeste argumente zur hand haben [grin]

Der Wentorfer Offline

Forums-Kreisliga


Beiträge: 41

22.05.2005 14:43
#18 RE:Fechten in Wentorf Antworten
Hallo an Alle, bin gerade beim Übersetzen ins Polnische der Fechtechniken des Rossfechtens. Und ein paar sachen beunruhigt mich dort sprachlich. zitiere: " 45v Das ist der text und die glos vonn dem edeln~ schaff griff Der schaff griff wert wer sich ringens zu° dir kert als vnder augen Begreiff jm recht mit fläugen | Glosa | Merck der schaf griff ist der pesten ringen ains zu° ross | wenn man do mit pricht alle ringen do mit dich einer vorn~ anfelt oder greifft mit ringen den schaffgriff treib also | WEnn du mit einem zu° ross ringen wild | So reitt jm geleich vnder augen | vnd wart das du kumpst mit deiner rechten seitten an die sein Greifft er dich denn voren an mit ringen so begreiff mit der lincken hant 46 r sein rechte | vnd ruck y¨n für dich vnder dein prust | vnd var mit dem rechte arm vber seinen rechten | vnd begreiff do mit deinen satelpogen | vnd leg dich mit dem leib starck dar auf | vnd reit für dich | So zeuchstu In vom ross " Ich kann mir vorstellen, daß der "schaffgriff" einen Griff bedeutet, wo man jemanden wie einen Schaf greifft oder wo man selbst auf einem wie ein Schaf auf seinem Rücken liegt. Im Wörterbuch gibt es aber eine zweite Bedeutung des Wortes "schaff" (offenes Gefäß, kleines Schiff, Kornmaß). Und zu dieser Bedeutung finde ich keine Lösung für diese konkrete Technik. Wie sollte diese Technik aussehen? Könnte mir jemand helfen? Gruss und danke.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

22.05.2005 22:20
#19 RE:Fechten in Wentorf Antworten
Hä? Was hat das mit Wentorf zu tun?[shy]

Der Wentorfer Offline

Forums-Kreisliga


Beiträge: 41

26.05.2005 09:01
#20 RE:Fechten in Wentorf Antworten
Der Säbeltanz wird hier auch oft als Schwerttanz bezeichnet. Ein Schwert hat aber immer zwei Schneiden. Dadurch eignet sich ein Schwert natürlich nicht zum balancieren auf dem Kopf oder anderen Körperteilen. Das wäre wohl etwas Schmerzhaft. Außerdem ist ein Schwert immer gerade.

sebaTUStian Offline

Forums-Oberliga


Beiträge: 201

20.07.2005 19:07
#21 RE:Fechten in Wentorf Antworten
@ wentorfer: irgendwann wird dich der säbel der blödheit treffen.ich habe keine lust mehr auf deine pm-verarsche.[sick][sick][sick][sick][sick] TUS FANS GEGEN TELEFONTERROR !!!

Der Wentorfer Offline

Forums-Kreisliga


Beiträge: 41

20.07.2005 23:16
#22 RE:Fechten in Wentorf Antworten
Aber ich hab Lust darauf. Und ich werde solange weitermachen, bis Du aufgibst.[grin]

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

21.07.2005 11:09
#23 RE:Fechten in Wentorf Antworten
Man seid ihr beiden richtig dumm. löl

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

21.07.2005 20:22
#24 RE:Fechten in Wentorf Antworten
@ wentorfer: irgendwann wird dich der säbel der blödheit treffen. ---- der spruch ist geil.[grin]

Der Wentorfer Offline

Forums-Kreisliga


Beiträge: 41

22.07.2005 05:00
#25 RE:Fechten in Wentorf Antworten
wildes bergvolk, bewaffnet mit heugabeln.....

sebaTUStian Offline

Forums-Oberliga


Beiträge: 201

20.08.2005 11:06
#26 RE:Fechten in Wentorf Antworten
die wentorfer fechten sich in ihr eigenes verderben.mit solchen figuren kann das doch nichts werden. TUS FANS GEGEN TELEFONTERROR !!!

Seiten 1 | 2
«« Weltball
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz