Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum - Sport-Mikrofon
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 4.197 mal aufgerufen
 Landesligen (Hammonia & Hansa)
Seiten 1 | 2 | 3
RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

02.05.2005 12:59
GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

ich gebe den bericht aus dem aktuellen spomi mal hier wieder:

umkämpft war sie,die begegnung zwischen den abstiegsgefährdeten mannen von gsk bergedorf und dem meisterschaftsanwärter sc vier- und marschalnde.doch das was kurz vor schluss passierte,hätte wohl keiner für möglich gehalten.
in der 89.minute griffen zuschauer den vater von scvm-stürmer malte motullo tätlich an und verursachten dadurch ein chaos.
die scvm-ersatzspieler liefen herbei um zu schlichten.was dann folgte,waren szenen wie in schlechten karatefilmen.
der von gsk-seite kritisierte schiedsrichter burmeister brach die partie draufhin ab.wie die partie gewertet wird,muss nun das sportgericht des hamburger fußball-verbandes entscheiden.


zum zeitpunkt des abbruchs lag der scvm mit 1:0 bei gsk in front.keine ahnung ob das auswirkungen auf die wertung des spiels haben wird.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

02.05.2005 13:04
#2 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

das bis zum Abbruch erzielte Ergebnis spielt keine Rolle, lediglich der Tathergang und der Spielbericht des Schiri werden bei der Wertung des hfv berücksichtigt.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

02.05.2005 13:29
#3 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

dann wird es wohl drei punkte für den scvm geben,wenn der spielbericht im spomi den tathergang exat so wiederspiegelt,wie es sich auf dem,bzw neben dem platz zugetragen hat.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

02.05.2005 17:19
#4 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

Mich wundert nur, dass bisher in Sport-Nord.de nicht davon zu lesen war.
Eigentlich sind in den Landesligen Abbrüche eher selten.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

03.05.2005 18:30
#5 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

Eigentlich sind in den Landesligen Abbrüche eher selten.


----

die sind in der landesliga so selten wie ne mondfinsternis.
bin mal gespannt wie das spiel gewertet wird.das es für den scvm gewertet wird,steht für mich außer frage.nur wie hoch? das ist die entscheidende sache. 2:0,3:0? mal abwarten....

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

03.05.2005 19:00
#6 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

ein bericht aus dem abendblatt,zu den vorfällen in bergedorf:


http://www.abendblatt.de/daten/2005/05/02/428526.html

scvm2 Offline




Beiträge: 9

03.05.2005 19:15
#7 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

Moin,

sonst notfalls auch mal hier: http://www.scvm2.de


Gruss Uli

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

03.05.2005 19:16
#8 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

bin mal gespannt wie das spiel gewertet wird------ 2:0,3:0?
============================================================
ist das nicht in den Regeln des hfv festgeschrieben? bisher wurde sowas wohl immer mit 3:0 gewertet.

scvm2 Offline




Beiträge: 9

03.05.2005 19:21
#9 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

Ich wäre mir da nicht zu sicher. Der Abbruch wurde durch Zuschauer provoziert und nicht durch Spieler/Offizielle. Eine Neuansetzung wäre auch denkbar. Obwohl, das will sicher keiner :-) Aber man kann fast davon ausgehen, das es 0:3 gewertet wird oder 0:1 übernommen...

Gruss Uli

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

03.05.2005 19:26
#10 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

@ scvm2: moin moin

auf jeden fall habt ihr beste aussichten,die 3 punkte zu bekommen.
gsk bergedorf sollte wenigstens versuchen diesen dogan ausfindig zu machen und anzuzeigen.
der typ hat dem verein durch sein verhalten großen schaden zugefügt.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

04.05.2005 08:56
#11 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

Ich war zwar nicht da, aber den Berichten zufolge, fühlte sich "Dogan" provoziert.

Aber:
Ich denke es wird immer wieder Pöbeleien geben, solange es nicht um eine persönliche Sache geht und nach dem Schlusspfiss alles vergessen ist.

Augenzeuge Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 73

04.05.2005 09:19
#12 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

Der Trainer des GSK war einer der Ersten, der handgreiflich wurde. Er schubste das spätere Opfer hinter die Barriere. Und mit einer Neuansetzung würde die Mannschaft belohnt werden, die für die Platzaufsicht verantwortlich war und deren Zuschauer eine Bedrohung auf die gegnerischen Fans ausübten.

Im Spiel TSG Inter - SCVM war es auch schon eine heisse Kiste, da wurde nur der Schiedsrichter massiv von Inter Seite angegangen und die Zuschauer schlugen damals wenigstens noch nicht. Na ja drei Platzzverweise waren es damals.

Finde es nur mehr als bedenklich, dass der GSK immer vorbildlich aufgetreten ist und seit der Fusion mit Inter Bergedorf, dieses Image innerhalb kürzester Zeit über den Haufen geworden ist.

Tja und sich hinterher hinstellen man sei provoziert worden und wieder die Rassismus Karte zu ziehen, lässt mich zu dem Schluss kommen, dass es wie immer auf dem Fussballplatz nur Opfer gegeben hat.

Aber wenn man ein Spielergebnis und diverse Nicklichkeiten auf beiden Seiten, als Berechtigung für solche Jagdszenen und Handgreiflichkeiten sieht, sollte man sich fragen, ob dass noch es Sinn macht bei einer Mannschaft wie dem GSK Inter Bergedorf noch anzutreten.

Und der größte Verlierer ist mal wieder der Fussball.

In diesem Sinne

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

04.05.2005 09:53
#13 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

@Augenzeuge:

Interessante Ausführungen.

Ich denke auch, dass die "Fusion", sofern es eine war nicht sinnvoll war.
Ich hab schon auf Sportplätzen die unterschiedlichsten trainertypen erlebt.
Introvertierte, die Stumm wie Fische sind und andere , die sich über jeden Scheiss aufregen und dann natürlich ermahnt werden.
Nur finde ich solche Trainer nicht gerade als Vorbild.
Als Spieler würde ich wahrscheinlich auch austicken, wenn mein Trainer das machte.

Was den "Rassismus" angeht, denke ich herschen immer noch alte Vorurteile.
Die Probleme leigen eher darin, dass sich ausländische Teams durch ihre andere Mentalität vielleicht ungewohnt auffallen.
Aber man sollte immer bedenken, dass es genug deutsche Spieler gibt, die genauso negativ auffallen. Und da wird oft mit zweierlei Mass gemessen.

Augenzeuge Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 73

04.05.2005 10:34
#14 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

Auch wenn ich wahrscheinlich jetzt gleich wieder missverstanden werde und in eine rechte Ecke gestellt werde.
Aber rechtfertigt eine anderen Mentalität und angeblich geäußerten rassistischen Beleidigungen das Faustrecht? Das hat mit Zivilisation nichts mehr zu tun.
Nicklichkeiten und Provokation auf dem Platz gibt es nahezu immer. Und einige schiessen über das Ziel hinaus.
Ich bin es aber Leid, dass man nicht einmal erwähnen darf, dass die meisten Spielabbrüche nun mal bei Mannschaften vorkommen, die eher aus dem Süden als aus Skandinavien kommen, ohne dabei wieder gleich in eine Ecke gestellt zu werden. Und der GSK wurde früher augrund seines tadellosen Auftreten(meine jetzt nicht, dass Sie nur nicht Geschlagen haben, sondern Respekt gegenüber Schiri, Gegner und Zuschauern des Gegners) überall zu recht gelobt. Nahe zu alle Vereine im HFV betreiben es aber so. Aber das man diese Tatsache explizit lobt. ist dann doch auch schon wieder irgendwie bedenklich. Da es selbstverständlich ist. Ich möchte nur das allen die gleichen Rechte und Pflichten zustehen und nicht aufgrund irgendwelcher Mentalitäten Sonderrechte eingeräumt werden( Weil dann sind wir bald wieder beim Nationalcharakter und Volksempfinden)


scvm2 Offline




Beiträge: 9

04.05.2005 14:16
#15 RE:GSK Bergedorf - SC Vier- und Marschlande Antworten

Hm, ich kann die Entwicklung auch nicht so ganz nachvollziehen. Als der GSK noch in der Bezirksliga war, waren sie sehr sportlich eingestellt. Klar, die üblichen Nicklichkeiten gabs im Spiel immer, aber nach dem Schlusspfiff war gut und man hat noch zusammengesesen. Die Jungs haben sogar noch extra Bier für uns besorgt. Naja, das ist wohl die Vergangenheit.

Gruss Uli

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz