Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum - Sport-Mikrofon
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 5.918 mal aufgerufen
 Verbandsliga HH
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

16.07.2005 12:57
#16 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

ein kleiner bericht von sport-nord.

15.07.2005
Verbandsliga: St. Georg-Horn chancenlos gegen VfB

Am Freitagabend empfing der FC St. Georg-Horn den VfB Lübeck im heimischen Hammer Park – und kassierte eine deftige 0:8-Klatsche! Daniel Bärwolf schlug gleich drei Mal für den haushoch überlegenen Regionalligisten zu, Tobias Schweinsteiger (älterer Bruder des Nationalspielers Bastian) gelangen zwei Tore. Lars Kampf, Neuzugang Kai Hesse und Markus Kullig, der einen Foulelfmeter verwandelte, waren je ein Mal für die Marzipanstädter erfolgreich, die auf ihrer Rückfahrt aus dem Trainingslager im niedersächsischen Schneverdingen in Hamburg-Hamm Station machten.
Auf Oliver Zapel, den neuen Spielertrainer der in die Verbandsliga aufgestiegenen „Ritter“, wartet wohl noch eine Menge Arbeit, bevor seine Truppe am Freitag, den 12. August, um 19.30 Uhr zum Saison-Eröffnungsspiel den aus der Oberliga abgestiegenen SC Concordia empfängt.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

19.07.2005 10:37
#17 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

der verband hat für die saison 05/06 eine neue regelung für die verbandsliga getroffen.
statt drei mannschaften,steigen ab dieser saison vier teams in die landesligen ab.

gut?

oder

nicht gut?

Augenzeuge Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 73

19.07.2005 11:14
#18 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

Kommt auf die Ligazugehörigkeit an.

Wenn Dadurch die Anzahl der Aufsteiger aus der LL erhöht werden würde, würde ich es begrüßen, denn in der Hansa Staffel war die Spannung raus.
Woher hast du die Info?
Aber einmalig oder immer und gilt das für die anderen 18er Ligen im HFV auch????

Augenzeuge Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 73

19.07.2005 11:16
#19 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

Ok gerade LL gelesen.

Und Für St Georg doch egal landen doch auf einem einstelligen Tabellenplatz

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

19.07.2005 15:07
#20 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

von RitterSport am 19.07.2005 10:37
gut?

oder

nicht gut?

-----------------------------------------

Finde ich gut, da man dann ganz genau weiss, ob man absteigt, oder nicht und dieses Hickhack endlich aufhört.
Wie oft hat man gerade in billstedt nach Bremen ( A) geschaut wie die spielen.

insulaner Offline

Forums-Bundesliga


Beiträge: 599

19.07.2005 18:31
#21 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

die neue Regelung wurde hauptsächlich eingeführt, damit die Landesliga- Vizemeister wieder eine Aufstiegschance erhalten, daß auch in den Landesligen 4 Teams absteigen müssen, war mir allerdings bisher nicht bekannt. Zumindest werden dadurch auch wieder Plätze für die Bezirksliga- Zweiten frei und die Saison wird insgesamt viel spannender, da mit Sicherheit die halbe Liga abstiegsgefährdet ist ( ich meine damit Verbands- UND Landesligen).

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

20.07.2005 14:33
#22 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

aus der bergedorfer zeitung vom 20.07.05

geier-frederico spielt für die tus dassendorf

dassendorf - der ehemalige profi des hamburger sv,oliver geier-frederico,schnürt in der kommenden saison seine fussballschuhe für den landesligisten tus dassendorf.coach ralph jester und der 35jährige kennen sich aus gemeinsamen zeiten beim bundesligisten.beiden standen in der saison 1989/90 beim hsv unter vertrag.geier-frederico
spielte zuletzt beim verbandsliga-aufsteiger fc st.georg-horn und wollte seine karriere beenden.nun konnte jester ihn zu einem einjährigen engagement am bornweg überreden.ebenfalls neu im kader der tus ist andre robohm.nach der halbjährigen pause will der ehemalige angreifer des vfb lübeck II wieder gegen das runde leder treten.

Hans Joachim Welna Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.004

21.07.2005 11:03
#23 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

Ist zwar im falschen Thread aber egal:
Ich finde es auch sehr bedauerlich, dass der Geier die Ritter verlassen hat.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

21.07.2005 20:09
#24 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

ich habe den artikel nur in den aktuellen st.georg-horn thread gepostet,weil er halt ein ex-spieler von uns ist.

Augenzeuge Offline

Forums-Kreisliga

Beiträge: 73

22.07.2005 08:06
#25 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

So heute abend werde ich die Ritter mir mal in Börnsen angucken. jedenfalls wenn uns 85 nicht zu hart rangenommen hat.

Hoffe auf regen Zuspruch in Börnsen, da die Organisatoren sich immer sehr viel Mühe geben

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

22.07.2005 12:41
#26 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

Hoffe auf regen Zuspruch in Börnsen, da die Organisatoren sich immer sehr viel Mühe geben

----

ich werde heute abend nach bunny hill fahren und mir msv hamburg - sc vorwärts/wacker ansehen.
das dürfte interessanter werden.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

29.07.2005 11:31
#27 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

vfl lohbrügge will revanche

für eine kleine überraschung könnte jedoch am ehesten der vfl lohbrügge sorgen.
gegen den verbandsliga-aufsteiger fc st.georg-horn (sonnabend,15 uhr,binnenfeldredder)
brennt die mannschaft von coach gunnar seidler auf eine revanche,unterlag sie gegen die
hammer in der abgelaufenen saison gleich zweimal.sein pflichtspiel-debüt für lohbrügge
wird dabei neuzugang hasan akgün (eintracht lokstedt) geben.

quelle: bz,29.07.05

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

02.08.2005 11:19
#28 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

das spiel als ganzes hat mir recht gut gefallen.es ging meist gut hin und her,mit mehr spielanteilen für den vfl lohbrügge.lohbrügge besaß auch die besseren tormöglichkeiten,die entweder kläglich vergeben,oder aber von fc-keeper schühmann entschärft wurden.alles in allem war es eine sehr gute leistung von vfl lohbrügge und eine kämpferisch sehr ansprechende leistung von st.georg-horn.dem vfl fehlte an diesem tag eindeutig das zielwasser,was gunnar seidler ja auch in der "bz" bemängelte.bei condor muss sich der fc aber um einiges steigern,will man nicht in der 2.runde die segel streichen.postiv hat mich noch die zuschauerzahl von rund 120 überrascht.so viele besucher hat lohbrügge ja sonst in 2-3 heimspielen und nicht in einem.

laut spomi hat oliver zapel tove selzam und bahram rahimi aussortiert.auch sezin akgül soll laut hafo.de nicht mehr im kader sein.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

02.08.2005 12:36
#29 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

gespielt wird beim sc condor am 07.08.05.anstoss ist um 10:45 uhr.

guckst du hier: http://www.sccondor.de/mambo/index.php

wem das spiel zu langweilig werden sollte,kann ja die straßenseite wechseln um sich farmsen - cordi anzugucken.

RitterSport Offline

World-Cup-Schreiber


Beiträge: 1.306

04.08.2005 16:43
#30 RE:FC St.Georg/Horn, die weissen Ritter Antworten

wem das spiel zu langweilig werden sollte,kann ja die straßenseite wechseln um sich farmsen - cordi anzugucken

----

die variante scheidet im übrigen aus.farmsen - cordi beginnt um 15:00 uhr.
der ftv möchte wohl mehr zuschauer anlocken.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz